Foire internationale et gastronomique de Dijon

Mit 580 Ausstellern und jährlich 160 000 Besuchern ist dieses Schlemmerereignis des herbstlichen Burgund die sechstgrößte Messe in Frankreich. Jedes Jahr ist ein Land zu Gast: 2018 war es Italien, ein Land, das für sein reiches architektonisches, kulturelles und gastronomisches Erbe bekannt ist, sowie für sein angenehmes Leben, das berühmte Dolce Vita ...

Der Ehrenpavillon stellte von der italienischen Handelskammer in Lyon ausgewählte italienische Gastronomen vor. Im Restaurant wurden typische Gerichte serviert, ebenso schmackhaft wie verheißungsvoll. Im Lauf der 11 Tage fanden im Pavillon zahlreiche Veranstaltungen statt.

Außerdem hatten die Besucher bei der Messe Vinidivio vom 1. bis 4. November Gelegenheit, die Weine des Piemont, einer der vorzüglichsten italienischen Weinbauregionen, kennenzulernen. Rund 15 Winzer boten 80 Weine zur Probe und zum Kauf an.

Die Schlemmertreffen oder Rencontres Gourmandes erleben unter dem Vorsitz des unlängst neu gewählten Präsidenten der Freunde der Kochkunst, dem 1-Sternekoch Stéphane Derbord*, eine neue Dynamik, die sich an der Ausweitung des Veranstaltungsprogramms und der vermehrten Teilnahme renommierter Köche zeigt. Kulinarische Vorführungen und Workshops, Veranstaltungen für Kinder, sorgfältig aufeinander abgestimmte Gerichte und Weine wechselten miteinander ab.
Die im Vorjahr begonnene Partnerschaft mit dem renommierten Haus Loiseau wurde beibehalten; auf dem Programm standen: Amateurwettbewerb, Vorführung mit dem 2-Sternekoch Patrick Bertron und ein improvisiertes Gastronomierestaurant mit den Mitarbeitern von Loiseau des Ducs (1 Michelin-Stern in Dijon) und Loiseau des Vignes (1 Michelin-Stern in Beaune) zur Mittagszeit am 7. und 8. November.

Selbstverständlich gab es die wichtigen Programmpunkte, die den Erfolg der Messe ausmachen, wie etwa die Ferme Côte-d'Or (vom 2. bis zum 5. November), oder die in den verschiedenen Bereichen vorgestellten Neuheiten.

Art

  • Feiern
  • Verkaufsveranstaltung
  • Gastronomie
  • Wein, Önologie

Datum

Du samedi 31 octobre au mercredi 11 novembre de 10h à 20h
6 nocturnes jusqu'à 21 h (23h hall gastronomie)

Das Angebot dieses Anbieters umfasst ebenfalls