Parcours de la Chouette

Dieser sogenannte Eulenweg mit seinen 22 Etappen ist nicht nur eine Einladung zum Genuss der zauberhaften Reize Dijons, sondern auch zu einer Reise zurück in die Zeit und Geschichte der Stadt. Der traditionelle Rundweg wurde in 2011 um 3 Schleifen und somit insgesamt 15 Etappen erweitert und ermöglicht es nun, weitere Facetten von Dijon kennen zu lernen: das Viertel Jean-Jacques Rousseau, das Viertel Zola sowie der Mosesbrunnen und die Kartause von Champmol Verkaufsstelle: Fremdenverkehrsbüro Dijon.

Öffnungszeiten

Accès libre toute l'année.
Achat du livret aux points d'accueil de l'Office de Tourisme de Dijon au 11 rue des Forges : d'avril à septembre du lundi au samedi de 9h30 à 18h30, dimanches et jours fériés de 10h à 18h ; d'octobre à mars du lundi au samedi de 9h30 à 13h et de 14h à 18h, dimanches et jours fériés de 10h à 16h.