Jedes Jahr findet in den Straßen von Dijon das Musikfestival „Garçon, la Note!“ statt. Das kostenlose Festival belebt das Stadtzentrum von Dijon auf den öffentlichen Terrassen der Cafés und Restaurants.

Ein Festival mit 30 kostenlosen Konzerten über den ganzen Sommer verteilt

Musikliebhaber werden in Dijon wunschlos glücklich sein! Jeden Sommer organisiert die Touristeninformation ein kostenloses Musikfestival, das die Stadt sowohl abends unter der Woche als auch am Wochenende belebt.

Im Juli und August finden sich Touristen und Bewohner auf den Terrassen der Cafés und Restaurants in Dijon ein und lauschen dem Jazz, französischen Chansons, Rock, Funk, Blues und Flamenco.

Den ganzen Sommer lang herrscht bei den circa dreißig Konzerten in allen Ecken der Stadt ein gutes Ambiente und Entspannung. Die Darstellungen werden von kleinen lokalen Gruppen aus einem oder zwei Künstlern gegeben. Manchmal bestehen diese Gruppen aus bis zu fünf Musikern.

„Garçon, la note“ ein verführerisches Konzept

Das Konzept des Festivals „Garçon, la note!“ wurde ursprünglich von der Touristeninformation von Auxerrois ausgearbeitet und hat zahlreiche Städte begeistert. So auch die Stadt Dijon, die das Konzept ihrerseits eingeführt haben. Seitdem bildet das Festival einen der Höhepunkte des Sommers.

Das Prinzip besteht daraus, während der zwei Sommermonate ein eklektisches Musikprogramm anzubieten, das von Terrasse zu Terrasse wandert. Die zwei Zutaten zu diesem originellen Rezept, das seit 2001 die Nachtschwärmer begeistert, sind der allabendlich wechselnde Ort und das allabendlich wechselnde Konzert.

„Garçon, la note“ in Dijon

Die Touristeninformation von Dijon organisiert und koordiniert die Veranstaltung seit 2010. Diese wird von mehreren Partnern wie der Stadt Dijon, Dijon Métropole und der UMIH Côte d‘Or unterstützt.

Auch wenn der Andrang je nach Empfangskapazität der Lokalitäten variiert, erfreut sich das Festival jedes Jahr größerer Beliebtheit bei der lokalen Bevölkerung und bei den Urlaubern.

Ziel ist es, die Dynamik und die Reize der Gastwirte und Cafébesitzer von Dijon zu vergrößern und den lokalen Künstlern eine gute Gelegenheit zu bieten, um beim Publikum bekannt zu werden.

Praktische Informationen

  • Wann: vom 1. Juli bis zum 21. August
  • Wo: Stadtzentrum von Dijon 
  • Öffnungszeiten: 19:30 – 22:00 Uhr
  • Kostenloser Eintritt
  • Mehr Informationen unter: https://garcon-la-note.com/dijon/

Das könnte Sie ebenfalls interessieren