Montée de la Tour Philippe Le Bon

Der zwischen 1450 und 1460 für Philipp den Guten zeitgleich mit dem Corps de Logis errichtete Turm erinnert an die glänzende mittelalterliche Vergangenheit Dijons unter der Herrschaft der großen Herzöge von Valois. Die Pläne des Palastes sind einem Lyoner Architekten namens Jean Poncelet geschuldet.
Der 46 Meter hohe Turm mit seinen sieben Etagen hat eine einzigartige, trapezförmige Gestalt, da sein Unterbau auf Überresten vergangener Zeiten steht...

Buchung erforderlich beim Fremdenverkehrsbüro von Dijon.

Hinweis: Schwangeren und gehbehinderten Personen wird von einer Besichtigung abgeraten (316 Stufen, kein aufzug).

Mit dem City Pass verfügbar 24h, 48h, 72h.

Informations sanitaires

  • Je m'engage à respecter les gestes barrières dans le cadre de cette activité
  • Activité compatible avec la crise sanitaire

Art

  • Führung
  • Kultur und Tradition
  • Kuturelle
  • Geschichte
  • Mittelalter

Preise

Art Mind. Max.
Normalpreis 5€
3€
Kinderpreis 3€

Datum

Basse saison (hors période de vacances scolaires) : les lundis à 11h et 14h30 / les mardis à 14h, 15h et 16h / les samedis à 11h, 12h, 14h, 15h, 16h / les dimanches à 11h, 12h, 14h, 15h.

Haute saison et périodes de vacances scolaires : les lundis à 11h et 14h30 / les mardis, mercredis, jeudis, vendredis, samedis et dimanches à 10h30, 11h15, 12h, 13h45, 14h30, 15h15, 16h, 16h45.

Das Angebot dieses Anbieters umfasst ebenfalls

In der Nähe