Vin chaud et pain d’épices en haut de la Tour Philippe Le Bon

In Fortsetzung der Aperitifs de la Tour Philippe le Bon, die zu einem touristischen Muss in der Metropole geworden sind, wird das Fremdenverkehrsamt in Zusammenarbeit mit dem Dijoner Haus Mulot et Petitjean diesen Winter ganz neue Weinproben auf der Spitze des Turms Philippe le Bon anbieten.

Das vor über 220 Jahren gegründete und mit dem Gütesiegel "Entreprise du Patrimoine Vivant" (Unternehmen des lebendigen Erbes) ausgezeichnete Haus Mulot & Petitjean hat eine gemeinsame Geschichte mit der Stadt Dijon. Diese Marke, die aus der Gastronomie Dijons nicht mehr wegzudenken ist, ist fest in der Moderne verankert und bietet eine Produktpalette, die ideal ist, um die Feiertage zu versüßen.

Am 17., 18., 19., 23., 26. und 27. Dezember 2022 wird das Haus Mulot & Petitjean in den Turm Philippe le Bon einziehen, um diese weihnachtlichen Kreationen vorzustellen.
Die Verkostung wird von einem Glas Glühwein und dem herrlichen Panorama, das der Turm zur Weihnachtszeit bietet, begleitet.

Hinweis: Die Besichtigung ist für Schwangere und Personen mit Gehbehinderungen (316 Stufen, kein Aufzug) nicht zu empfehlen.
Im Rahmen des Vigipirate-Plans dürfen keine persönlichen Gegenstände am Empfang aufbewahrt werden.

*Die Leistung wird unter Beachtung der Barrieregesten erbracht.

* Alkoholmissbrauch ist gesundheitsschädlich und sollte in Maßen genossen werden.

Art

  • Führung
  • Lebenskunst
  • Kultur und Tradition
  • Kuturelle
  • Geschichte
  • Weihnachten
  • Gastronomie

Das Angebot dieses Anbieters umfasst ebenfalls

Tour Philippe le Bon

Tour Philippe le Bon