Jardin de l’Arquebuse

Eine neue grafische Identität ... ein neues Logo ... für einen neuen Titel
Wie selbstverständlich, getreu dem "Geist des Ortes" und seiner Aufgabe, die biologische Vielfalt und die Rückkehr der Natur in die Stadt zu fördern, wird aus dem Jardin des sciences ... der Jardin de l'Arquebuse.

MUSEUM - PAVILLON DE L'ARQUEBUSE :
Wie hat sich die Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten entwickelt? In Burgund und überall sonst: Wie steht es heute um die biologische Vielfalt? Was schlagen Wissenschaftler vor, um diese Vielfalt zu erklären? Keine Art lebt für sich allein: Welches Wissen haben wir über die Beziehungen zwischen den Lebewesen? Welchen Einfluss hat der Mensch heute auf die Biodiversität? Steuern wir auf eine sechste biologische Aussterbekrise zu?
All dies sind Fragen, über die das neue Museum Sie mit spielerischen Ausstellungen für Groß und Klein zum Nachdenken anregt.

Zwischen aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Sensibilisierung der Bürger erfahren Sie, was es mit dem Erhalt der Biodiversität auf sich hat, die eine grundlegende Herausforderung für die nachhaltige Entwicklung darstellt. Mit seinen renovierten Museumsräumen und seinem vollständig aktualisierten Vortrag präsentiert das Museum die Geschichte des Lebens auf der Erde und die heutige Biodiversität inmitten eines privilegierten Raums: dem Jardin de l'Arquebuse der Stadt Dijon. Dank seiner drei Einheiten (Museum, Planetarium und botanischer Garten) ist der Jardin de l'Arquebuse eine originelle Struktur zur Verbreitung und zum Austausch wissenschaftlicher Kenntnisse, die einen vollständigen, synthetischen, kohärenten und übergreifenden Überblick über alle Naturwissenschaften (Wissenschaften des Universums, der Erde und des Lebens) bietet. Ihr Ziel ist es, die Beziehungen zwischen der Natur, dem Menschen und der Umwelt zu beleuchten.

Verlängern Sie Ihren Besuch im Botanischen Garten und entdecken Sie die Vielfalt der Wild- und Kulturpflanzen(Botanikschule, Rosengarten, Arboretum), aber auch die "gewöhnliche" städtische Biodiversität: Insektenhotel, Bienenstöcke für Honigbienen, Blumenwiese. Kommen Sie mit! Entdecken Sie!

Kostenloser Zugang zu allen Veranstaltungen im Rahmen der verfügbaren Plätze.

DAS PLANETARIUM :
Neben dem Projektionsraum beherbergt das Gebäude des Planetariums temporäre und permanente Ausstellungen sowie einen Live-Wetterbereich.
Das Wetter, die Zeit für eine Ausstellung und eine Kaffeepause! Die gezeigten Ausstellungen, behandeln zahlreiche Themen im Zusammenhang mit der Biodiversität: "Samen, sie sind unter uns!", "Ich werde dich fressen! Raubtiere für die Biodiversität", "Wolf, Fuchs und Co.", "Bio'Inspiration", "Nature Incognito, la face cachée des villes"...

Als Ort der Wissensvermittlung bietet dieser Bereich auch Multimedia-Terminals, Workshops, Besichtigungen, Videokonferenzen usw., die den Zugang zur wissenschaftlichen Kultur für alle auf spielerische Weise fördern. In einem Wetterbereich können die Besucher dank des Satelliten Meteosat die Wettervorhersagen live abrufen.

PROGRAMM DER PÄDAGOGISCHEN ANIMATIONEN :
Wir bieten zahlreiche Entdeckungsworkshops an, die mit den Lehrplänen für die Lebens- und Geowissenschaften in Verbindung stehen und für jede Stufe vom Kindergarten bis zum Gymnasium geeignet sind. Wir können mit Ihren Schülerinnen und Schülern sehr unterschiedliche Themen behandeln und gemeinsam mit Ihnen "maßgeschneiderte" Workshops im Zusammenhang mit den Lehrplänen erarbeiten. Darüber hinaus laden wir im Rahmen des partizipativen Observatoriums für urbane Biodiversität Lehrer und Schüler dazu ein, unseren Wunsch, die Biodiversität besser kennenzulernen und zu erhalten, zu teilen, indem sie an Programmen zur partizipativen Wissenschaft teilnehmen.

Art

  • Tiere
  • Anthropologie, Ethnologie und Sozialwissenschaften
  • Naturgeschichte
  • Wissenschaft und Technik
  • Naturwissenschaften
  • Museum

Auszeichnungen

  • Musée de France
  • Naturkundemuseum
  • Städtisches Museum

Vor Ort

Freizeit

  • Veranstaltungen zu besonderen Themen
  • Kurse für Erwachsene
  • Kurse für Kinder
  • Tagungen
  • Vorübergehende Ausstellungen

Serviceangebot

  • Französisch
  • Boutique
  • Spielecke

Preise

Akzeptierte Zahlungsmittel

  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld

Öffnungszeiten

Ouvert du lundi au dimanche sauf le mardi, le samedi matin et le dimanche matin de 9h à 12h30 et de 14h à 18h. Fermé les 01/01, 01/05, 08/05, 14/07, 01/11, 11/11 et 25/12 (ouvert de 14h à 18h les autres jours fériés).